Zanderfilet mit Parmesankruste

By September 29, 2019Rezepte
Zanderfilet mit Parmesankruste

Zanderfilet mit Parmesankruste

Der Fang meines ersten Zanders am Henfenfelder Weiher war schon etwas besonderes. Selbstverständlich wollte ich den edlen Fisch auch nach einem besonderen Rezept zubereiten.

Zubereitung

Den Zander filetieren, abwaschen, trocknen und mit Zitronensaft beträufeln. Etwas würzen, zunächst in Mehl und dann in verquirltem Ei wenden.
Parmesankäse reiben, mit Semmelbröseln, gehacktem Basilikum und Dill vermischen. Filets darin wenden und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz oder Bratöl auf jeder Seite 5 Minuten ausbacken.

Zutaten

2 Zanderfilets
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Paprika edelsüß
1 Ei
1 EL Mehl
2 EL Parmesan
2 EL Semmelbrösel
1 EL Basilikum, fein gehackt
1 TL Dill
Butterschmalz oder Bratöl

Mit Kartoffelbrei servieren.

Guten Appetit!