Jahreshauptversammlung 2020

By März 10, 2020Aktuelles
Der Vorstand

Am 07.03.2020 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung des Fischereiverein Hersbruck e.V. im Vereinslokal Hotel und Landgasthof Grüner Baum in Kühnhofen statt.Der 1.Vorstand Ernst Fuchs begrüßte die Mitglieder und eröffnete die ordnungsgemäß einberufene Versammlung. In einer Schweigeminute wurde an die 2019 verstorbenen Mitglieder Alfred Müller, Günter Euskirchen und den im Januar 2020 verstorbenen Martin Fuchs gedacht.
Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgte der Bericht des 1.Vorsitzenden. Ernst Fuchs berichtet über das 70 jährige Vereinsjubiläum 2019 mit zahlreichen Vereinsveranstaltungen und Arbeitsdiensten.
Nach Verlesung des Protokolls der letztjährigen Jahreshauptversammlung 2019 folgte der Kassenbericht, der Bericht der Revisoren mit Entlastung der Vorstandschaft und Verwaltung.
Die Kassenführung wurde seitens der Revisoren als sehr korrekt erwähnt und die Entlastung durch die Mitglieder erteilt.
Der Haushaltsplan 2020 wird gleichermaßen genehmigt.
Jugendleiter und Gewässerwart berichten über ihre Tätigkeiten 2019. Martin Löder berichtet ausführlich über ein erfolgreiches Renaturierungsprojekt an der Pegnitz in einem Video.
Marko Weih und Sebastian Wollner wurden als neue Fischereiaufseher eingeführt.
Als weitere Höhepunkte folgten die Ehrungen für 10-bzw. 25- jährige Mitgliedschaft im Verein, die Verleihung des Hechthegepokals, des Waller Hegepokals und des Damenwanderpokals.
Zuletzt die Wahl der Verwaltung und der Vorstandschaft.

Bild oben, v.li.n.re.: 2.Vorstand Thomas Zieger, Gewässerwart Martin Löder, 1.Kassier/in Juliana Fuchs-Höcht, Schriftführer Sascha Green, 2. Kassier Benedikt Dannhauser, 1.Beisitzer Konrad Kraus, 2. Beisitzer Josef Bolkart, 1.Vorstand Fuchs Ernst.

Vorsitzender Fuchs Ernst bedankt sich für das Vertrauen beschließt die Versammlung  und wünscht allen ein kräftiges Petri Heil 2020.